Reiki Aquisgran

Monika Daniel

Reiki - Energie im Fluss

Reiki ist eine von Mikao Usui in Japan entwickelte Möglichkeit Menschen "universelle Lebensenergie", zugänglich zu machen. Über diese Lebensenergie verfügt jeder Mensch von Natur aus. Durch verschiedene Einflüsse ist der Zugang zu dieser Energie jedoch oft verstellt.

Alle Kulturen dieser Welt bis in die früheste Zeit kennen Formen des "Heilens mit den Händen" oder "Hand auflegen". Beobachten Sie Mütter, die ihr Kind trösten, weil ihm etwas weh tut, auch sie legen die Hände auf.

Reiki wird bewusst gegeben und intensiv empfunden.

Reiki kann Körper, Seele und Geist in Einklang bringen und so Heilungsprozesse positiv beeinflussen. Das Immunsystem wird ggf. gestärkt. 

Reiki heilt nicht und ersetzt weder Arzt noch Psychotherapie.

Reiki wird vom Reiki-Praktizierenden über die Hände an den Klienten weitergegeben. Dies kann über unmittelbare Berührung oder auch mit Abstand geschehen. Dabei sitzt oder liegt der Klient entspannt auf einem Sessel oder einer Liege. Reiki wird als Wärme, Licht oder auch Kribbeln wahrgenommen. Die Reiki-Anwendung findet stets vollständig bekleidet statt.

Man muss nicht an Reiki glauben, sondern lediglich bereit sein, eine Erfahrung zu machen.

Wenn Sie mehr zu Reiki erfahren wollen, rufen Sie die Seite von Pro Reiki auf. Hier finden Sie im "Presseportal" einen Beitrag vom WDR über Reiki  und einen ausführlichen Artikel "Was ist Reiki".

Hier finden Sie weitere Reiki-Anwender nach Postleitzahlen sortiert, sowie viele Informationen.